verein & aufgaben

Wer sind wir?

Der Verein

Die Gesellschaft !Zukunft Tierwohl! ist ein Verein, der im April 2016 im Vereinsregister unter der ZVR-Zahl 391977048 eingetragen wurde.

Die Aufgabe der Gesellschaft !Zukunft Tierwohl! ist es, verbesserten Formen der Nutztierhaltung zum Durchbruch zu verhelfen. Das Grundgerüst für die verbesserten Haltungsformen stellen die strengeren Vorgaben dar, die in den jeweiligen Richtlinien für Nutztiere definiert werden.

Produzenten und Landwirte werden vertraglich eingebunden und müssen die definierten Punkte der Richtlinien (Standards) einhalten. Mindestens einmal jährlich werden alle Produzenten über die gesamte Produktionskette von akkreditierten Kontrollstellen kontrolliert. 

 

Durch die Einhaltung der Richtlinien dürfen die erzeugten Produkte mit den dazugehörigen Logos (Wort-Bild-Marken) gekennzeichnet werden, die EU-weit geschützt sind und dem Konsumenten eindeutig die verbesserten Haltungsformen darlegen sollen.

20200629_141119.JPG

was tun wir?

Die Aufgaben

Die Geschäfte der Gesellschaft !Zukunft Tierwohl! werden von Dr. Carina Kriegl und DI Michael Zoklits geführt. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Weiterentwicklung der Richtlinien der Gesellschaft !Zukunft Tierwohl!, die den Nutztieren erlauben, die arteigenen Bedürfnisse und Verhaltensweisen besser auszuleben, eine artgerechte Fütterung zu gewährleisten, Schmerzen und Leid sowie den Einsatz qualgezüchteter Tiere zu verhindern.

Diese Programme werden ständig evaluiert und verbessert, wofür mit allen Beteiligten konstruktiv gearbeitet wird. Sowohl die Vermarkter, die Erzeuger, die Transport-, Schlacht- und Verarbeitungsbetriebe als auch der eigens dafür eingerichtete wissenschaftliche Beirat aus Veterinärmedizinern und Agrarwissenschaftlern werden mit einbezogen.

Die Mitglieder der Gesellschaft !Zukunft Tierwohl! sind Tierschutz Austria (ehem. Wiener Tierschutzverein), der Verein gegen Tierfabriken, die ARGE Bio und Dr. Rudolf Winkelmayer.

AdobeStock_316101041.jpeg